News und Pressemitteilungen


29.11.2016

Wirtschaftliche Zurechnung bei Wertpapiergeschäften

Unter Berücksichtigung der Grundsätze des BFH-Urteils vom 18.08.2015 hat das BMF die wirtschaftliche Zurechnung bei Wertpapierleihen, Kassa-Geschäften und anderen Wertpapiergeschäften mit Schreiben vom 11.11.2016 geregelt.


24.11.2016

Übernahme einer Pensionszusage gegen Ablösungszahlung

Der BFH hat mit Urteil vom 18.08.2016 (VI R 18/13) entschieden, dass lediglich der Wechsel der Schuldner einer Pensionszusage gegen Zahlung eines Ablösungsbetrags beim versorgungsberechtigten Arbeitnehmer nicht zum Zufluss von Arbeitslohn führt. Dies...


22.11.2016

Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 01.11.2016 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz – StUmgBG) veröffentlicht. Mit dem...


17.11.2016

Antragsfrist für abweichenden Wertansatz bei Einbringung und Anteilstausch

Mit Urteil vom 15.06.2016 (I R 69/15) hat der BFH entschieden, dass im Rahmen einer Einbringung in eine Kapitalgesellschaft und im Fall eines Anteilstausches von Kapitalgesellschaftsanteilen die übernehmende Kapitalgesellschaft den Antrag auf einen...


15.11.2016

EU-Kommission nimmt neuen Anlauf für eine Großreform der Unternehmensteuern

Die Europäische Kommission hat mit der Veröffentlichung ihres Vorschlages zur Reform der Unternehmensbesteuerung in der EU erneut einen Versuch unternommen, eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage einzuführen. Danach...


10.11.2016

Vorlagebeschluss zur erweiterten gewerbesteuerlichen Kürzung

Der IV. Senat des BFH hat dem Großen Senat mit Beschluss vom 21.07.2016 (IV R 26/14) die Frage vorgelegt, ob einer grundstücksverwaltenden, nur kraft ihrer Rechtsform gewerbliche Einkünfte erzielenden Gesellschaft die sog. erweiterte...


08.11.2016

Betriebsstättenbegriff bemisst sich nach innerstaatlichem Recht

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 20.07.2016 (I R 50/15) entschieden, dass der Begriff der Betriebsstätte (§ 9 Nr. 3 GewStG) sich nicht nach der Definition des jeweils einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) bestimmt, sondern nach...


03.11.2016

Keine Änderung der Grunderwerbsteuer bei Insolvenz des Käufers

Mit Urteil vom 12.05.2016 (II R 39/14) hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass der teilweise Ausfall der Kaufpreisforderung und der vereinbarten Stundungszinsen aufgrund einer Insolvenz des Käufers nicht zu einer Änderung der Bemessungsgrundlage...