Digitale Massendatenanalyse

14.01.2014

Jahresabschlussprüfer sehen sich einem verstärktem Druck ausgesetzt, eine zunehmende Fülle von Informationen und Daten in ihre Prüfung zu integrieren. Zudem wird gefordert, die Prüfung möglichst schnell, transparent und vor allem effizient durchzuführen. Prüfungssicherheit und Prüfungsqualität stehen jedoch weiterhin im Vordergrund. Automatische Prüfungsroutinen sind gegenwärtig noch kein Selbstläufer, sondern es gilt diese durch ein Standardset zu etablieren. Die nach den International Standards on Auditing (ISA) für Abschlussprüfer verpflichtende Durchführung von „Journal Entry Tests“ muss darüber hinaus einfach und schnell realisiert werden.