fahrender Zug

Steuerfrei ist auch das kostenlose oder verbilligte Überlassen solcher Tickets durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer.

Arbeitgeber haften für die Lohnsteuer, die sie für ihre Arbeitnehmer einbehalten und abführen müssen. Das Gleiche gilt für die Kirchensteuer, die im Lohnsteuer-Abzugsverfahren anfällt.

Ein dauerhaft ermäßigter Umsatzsteuersatz von 7 % auf den Verzehr von Speisen in Restaurants hat keine Mehrheit im Bundestag gefunden. Ab dem 01.01.2024 gilt somit wieder der Regelsteuersatz von 19 %.

Steuerzahler müssen Säumniszuschläge an ihr Finanzamt zahlen, wenn sie ihre fälligen Steuern nicht rechtzeitig zahlen. Für jeden angefangenen Monat der Säumnis berechnet das Finanzamt einen Säumniszuschlag von 1 % des rückständigen Steuerbetrags.

Gerne erläutern wir die weiteren Hintergründe des Gesetzes und der Richtlinie und beantworten Ihre weiteren Fragen zu diesem und anderen arbeitsrechtlichen Themen.

Für Hausbesitzer: Nutzen Sie den ermäßigten Umsatzsteuersatz bei kurzfristiger Vermietung von Wohn- und Schlafräumen. Das BMF bestätigt die Anwendung für diverse Vermietungen, einschließlich Wohncontainern an Erntehelfer.

Für Beschäftigte und Betriebe: Der BFH klärt die Grundlohnermittlung für steuerfreie Zuschläge und berücksichtigt ehrenamtliche Gewerkschaftstätigkeit bei Versorgungsbezügen als Werbungskosten.

Für GmbH-Geschäftsführer kann selbst bei vertraglich vereinbartem Nutzungsverbot ein Anscheinsbeweis für die private Nutzung von Firmenfahrzeugen vorliegen, was zu verdeckten Gewinnausschüttungen führen kann. Die endgültige Klärung dieser Rechtsfrage steht durch anhängige Revisionen beim BFH bevor

Das Bundesfinanzministerium gibt erste Hinweise zur Einführung der elektronischen Rechnung im B2B-Bereich ab 2025. XRechnung und ZUGFeRD sind kompatible Formate, die den neuen Anforderungen entsprechen und die Umstellung erleichtern sollen.

2024 bringt wichtige Steueränderungen und Möglichkeiten für Steuerzahler: Vermeiden Sie Steuerabzüge mit NV-Bescheinigungen, navigieren Sie durch internationale Steuergerechtigkeit und nutzen Sie spezielle Regelungen für Ukraine-Hilfsaktionen.